Welches "Love Island"-Finalpaar bleibt wirklich zusammen?

Welche Liebe wird Love Island wohl überdauern? Am Montagabend war es endlich so weit: Melina Hoch und Tim Ku\u0026#776;hnel wurden zum diesjährigen Siegerpärchen der Kuppelshow gekürt. Die Turteltauben setzten sich via Zuschauerabstimmung gegen Chiara Antonella und Melvin Pelzer (26), Henrik Stoltenberg und Sandra Janina sowie Marc Zimmermann und Anna Iffländer durch. An Melina und Tims Liebe glauben zwar die meisten Fans – doch wie sieht es mit den Islandern selbst aus: Was denken sie, welche Paare zusammenbleiben werden?

Promiflash hat bei den Finalisten nachgefragt! “Also Tim und Melina auf jeden Fall. Bei Anna und Marc mache ich mir auch keine Gedanken. Sandra und Henrik kann ich schwer einschätzen”, stellt Chiara im Interview klar. Letzteres sieht ihr Partner ganz ähnlich: “Ich bin auch gespannt, wie Henrik draußen auf das Ganze reagieren wird. Es ist ja schon bekannt, dass er ein bisschen ein Schlawiner ist.” Deswegen sei Melvin gespannt, wie Henrik das handhaben wird. “Auch wie Sandra damit draußen umgehen wird, weil ich glaube, dass Sandra eifersüchtig ist.”

Und Sandra selbst? “Ich denke auf jeden Fall, dass jedes Couple eine Chance hat, außerhalb noch weiter zusammen zu bleiben”, beteuert die Granate. Dennoch hat auch sie einen klaren Favoriten: “Das meiste Potenzial sehe ich bei Anna und Marc, weil die einfach keine große Distanz zueinander haben und das ist natürlich optimal für eine Beziehung.”

Die diesjährigen Sieger zeigen sich besonders optimistisch: “Eigentlich alle finalen Couples. Klar, Marc und Anna sind schon zusammen. Da denke ich, die werden auf jeden Fall eine Zukunft haben”, ist Tim überzeugt. “Aber auch bei Chiara und Melvin und bei Sandra und Henrik habe ich ein gutes Gefühl. Ich gönne es allen. Ich denke, es waren auch alle zurecht im Finale.”

Anna und Marc wurden von allen anderen genannt. Doch wen sehen sie künftig als glückliches Paar? “Also hundertprozentig Melina und Tim. Die haben eine so unglaublich tolle Entwicklung miteinander durchgemacht”, schwärmt das Sieger-Duo. Auch Melvin und Chiara dürften ihrer Meinung nach eine “unglaublich tolle Zukunft” vor sich haben. “Das Einzige, was die irgendwie in den Griff kriegen müssen, ist die räumliche Distanz. Aber auch da mache ich mir überhaupt keine Sorgen.” Und wie sieht es mit Henrik und Sandra aus? “Die kriegen das auch hin.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel