Welche Promi-Lady war schon in den Achtzigern eine echte Trendsetterin?

Welche Promi-Lady war schon in den Achtzigern eine echte Trendsetterin?

Na, wer ist die Dame?

Der lässige Jogginganzug-Look ist gerade dank Corona und Homeoffice wieder total im Trend, Doch das Styling und vor allem die dauergewellte Lockenpracht der jungen Dame, die damals 22 ist, deuten darauf hin, dass dieser Schnappschuss schon ein paar Jahrzehnte zurück liegt. Na, erkannt, wer das Model ist, das in den Achtzigern so keck für die Kamera posiert? Kleiner Tipp: Unser prominenter Ratestar ist vor kurzem Oma geworden – und wird es demnächst nochmal. Außerdem ist die heute 56-Jährige dafür bekannt, kein Blatt vor den Mund zu nehmen und sich bei Instagram oft ungeschönt ehrlich zu zeigen.

Löwenmutter, die kein Blatt vor den Mund nimmt

Wir lösen auf: Es ist Natascha Ochsenknecht! Im März machte Tochter Cheyenne die 56-Jährige zur Oma der kleinen Mavie. Doch nach dem Enkelkind ist vor dem Enkelkind. Demnächst wird Nataschas Sohn Jimi Blue (28) ebenfalls Vater. Seine Freundin Yeliz Koc (27) erwartet ebenfalls ein Mädchen. Der Ochsenknecht-Clan wächst also fleißig weiter. Wie sehr Natascha Ochsenknecht die Partner ihrer Kinder liebt, verrät sie im Video.

Natascha Ochsenknecht liebt die Partner ihrer Kinder

Mama mit Löwen-Mähne

Aber auch, wenn Natascha eine Traum-Schwiegermutter ist, man sollte sich nicht mit ihr anlegen. Denn wenn es um Themen wie Cyber-Mobbing, Pädophilie oder Hass-Attacken auf Tochter Cheyenne geht, findet Natascha deutliche Worte und scheut keine Auseinandersetzung. Eine echte Löwenmutter halt. Die in den Achtzigern auch noch Löwenmähne trug. (csp)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel