Wegen Sozialstunden? Katie Price trägt keine Extensions mehr

Katie Price (43) hat einen neuen Look! In den vergangenen Monaten stand Katie Price regelmäßig wegen ihres Autounfalls unter Alkohol- und Drogeneinfluss und dem Prozess gegen sie im Fokus der Öffentlichkeit. Mitte Dezember wurde das Model dann unter anderem zu 100 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt. Nun zeigte sich Katie mit kurzen Haaren auf Social Media – etwa wegen ihrer bevorstehenden Sozialstunden?

„Ich habe meine Extensions jetzt schon seit ein paar Monaten nicht mehr eingesetzt und tatsächlich mag ich mein kurzes neues Haar“, schrieb der Reality-TV-Star zu einem Foto von sich auf Instagram, auf dem sie ihre neue Frisur präsentiert. Auch die Fans der fünffachen Mutter scheinen Gefallen an ihrem neuen Look zu finden. So kommentierte eine Userin: „Du siehst so viel glamouröser mit deinem natürlichen Haar aus!“ Eine weitere Followerin schrieb: „Ich liebe es in dieser Länge. Viel moderner und cooler.“

Wieso Katie sich von ihrer Haarverlängerung trennte, teilte sie jedoch nicht mit. Wie The Sun berichtet, könnte die haarige Veränderung jedoch eine Vorbereitung auf ihre bald beginnenden Sozialstunden sein. Die TV-Bekanntheit muss dann nämlich wohl unter anderem in einem Wohltätigkeitsladen beim Sortieren und Waschen von Second-Hand-Kleidung helfen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel