Wegen Kanye: Kim Kardashian feierte Silvester nicht mit Pete

Da hat Kanye West (44) seiner Ex offenbar einen Strich durch die Rechnung gemacht! Seit einigen Monaten sollen Kim Kardashian (41) und Pete Davidson (28) nun schon ein Paar sein – für Silvester hatten die Keeping up with the Kardashians-Beauty und der Comedian offenbar große Pläne. Diese kamen letztendlich aber doch nicht zustande – und daran soll niemand Geringeres als Kims Ex Kanye schuld sein.

Eigentlich gingen Fans fest davon aus, dass die Influencerin das neue Jahr mit ihrem neuen Freund einläutet – dies war aber nicht der Fall. Während Pete zusammen mit Sängerin Miley Cyrus (29) ein großes Silvester-Event in Miami veranstaltete, verbrachte Kim ihren Abend in Los Angeles. Ein Insider erklärte jetzt gegenüber Hollywood Life: „Kim wäre beinahe nach Miami geflogen, weil sie bei Pete sein wollte.“ Es hätte nur noch ein passender Babysitter für ihre vier Kids gefehlt – und wer eignet sich wohl besser, als der Vater der Kleinen?

„Als sie Kanye gefragt hat, ob er auf die Kinder aufpassen kann, hat er Nein gesagt“, offenbarte der Informant. Am Ende sei Kim also nichts anderes übrig geblieben, als Pete abzusagen. Die Reality-TV-Bekanntheit verbrachte stattdessen Silvester mit ihren Kids North (8), Saint (6), Chicago (3) und Psalm (2). „Kim setzt ihre Kinder immer an erste Stelle“, betonte der Insider.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel