WDR-Moderatorin Miriam Lange teilt seltenes Pärchenfoto

Seit fast zehn Jahren ist Miriam Lange verheiratet. Doch nur selten zeigt sich die Moderatorin mit ihrem Ehemann in der Öffentlichkeit. Nun hat sie eine Ausnahme gemacht und ihre Fans mit einem seltenen Paarfoto überrascht.

„Dinner for two“, schreibt Miriam Lange zu einem Foto, auf dem nicht nur sie zu sehen ist, sondern auch ihr Ehemann, Sebastian Biener. Die Journalistin und der Kaufmann sitzen gemeinsam an einem Tisch, sie lehnt sich zu ihm rüber, beide lächeln in die Kamera.

Es ist eines dieser Fotos, die die Moderatorin eigentlich nicht mit ihren Fans teilt. Nur selten zeigt sich die 41-Jährige auf Instagram von ihrer privaten Seite. Den letzten Schnappschuss mit ihrem Ehemann postete sie vor zwei Jahren.

Doch nun genoss das Paar mal Zeit für sich, wie man den Hashtags unter dem Foto entnehmen kann. „Elternabend“, „ohne Kids“ und „schöner Abend“ ist dort zum Beispiel zu lesen. Und an diesem schönen Abend ließ Miriam Lange ausnahmsweise auch ihre 36.000 Fans teilhaben.

Seit 15 Jahren ein Paar

Miriam Lange und Sebastian Biener sind seit 2006 ein Paar. Nach fünf Jahren Beziehung zog die Moderatorin von Köln zu ihm nach Düsseldorf. 2012 besiegelten die beiden ihre Liebe dann mit dem Jawort. Vor sieben Jahren wurden sie zum ersten Mal Eltern. Im Dezember 2014 kam der kleine Luis zur Welt. Im April 2017 folgte der zweite Sohn: der heute vierjährige Lenn.

  • Ava ist mittlerweile vier Jahre alt: Caroline Beil: So groß ist ihre Tochter
  • „Du hast mega abgenommen“: Maite Kelly begeistert mit Look
  • Lebenszeichen an besonderem Tag: Charlène teilt liebe Botschaft

Bekannt wurde Miriam Lange durch ihre Moderationen bei RTL. Jahrelang stand sie für „Punkt 6“, „Punkt 9“, „Punkt 12“ und „Guten Morgen Deutschland“ vor der Kamera. Seit 2020 arbeitet sie für einen anderen Sender. Beim WDR moderiert sie Formate wie „Hier und heute“ und „Lokalzeit am Samstag“.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel