Warum Pietro Lombardi Sarah nicht zur Hochzeit gratuliert

Warum Pietro Lombardi Sarah nicht zur Hochzeit gratuliert

Was sagt Pietro Lombardi zur Hochzeit seiner Ex?

Es ist ruhig um Pietro Lombardis Instagram-Account. Viel hat er in den letzten Stunden nicht gepostet – keine öffentlichen Glückwünsche zur Hochzeit seiner Exfrau Sarah und dessen Partner Julian. Hängt das etwa mit Schweremut, verletzten Gefühlen oder Erinnerungen an die Zeit, in der er und Sarah mal ein Ehepaar waren, zusammen? Nein, Pietros Inaktivität bei Instagram hat andere Gründe, wie er erklärt.

„Mein Handy ist kaputt, kann leider erstmal nichts hochladen“, postet er noch in einem Statement bei Instagram. „Es hat einen Wasserschaden erlitten“, wie er erklärt. Es folgen sehr verpixelte Stories – Aufnahmen, die er mit einem Ersatzgerät gemacht habe.

„Leider funktioniert mein Handy durch den Wasserschaden nicht mehr und auch das provisorische funktioniert nicht wirklich. Heißt: Ich kann erstmal nicht wirklich viel hochladen. Nur Probleme! Haha“, heißt es bei Instagram.

Sarah und Julian heißen jetzt Engels

Kein böses Blut zwischen Pietro und Sarah

2011 lernten sich Pietro Lombardi und Sarah Engels in der achten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ kennen und lieben. Im März 2013 folgten die Hochzeit der beiden. Die Liebe der beiden wurde im Juni 2015 von Söhnchen Alessio gekrönt. Doch ihre Ehe sollte nicht allzu lange halten: Im Oktober 2016 trennte sich das Paar und ließ sich 2019 scheiden.

Seitdem scheint ihr Verhältnis aber gut zu sein. Sie verbringen Familienfeste gemeinsam und akzeptieren, wenn es eine neue Liebe im Leben des anderen gibt. Böses Blut? Fehlanzeige!

Pietro hatte bei Instagram sogar mal verkündet, auf Sarahs Hochzeit singen zu wollen. Ob er das auch tatsächlich getan hat? Sarah hat zur Hochzeit noch nicht viel verraten, will sich aber bald bei ihren Followern mit neuen News melden. (rla)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel