"Wäre ich hier?": Bachelor Niko über Treffen mit Michèle

Hat Niko Griesert (30) seine große Liebe schon lange vor seinem jetzigen TV-Abenteuer kennengelernt? Bei Der Bachelor möchte der Single unter 22 Traumfrauen seine Mrs. Right ausfindig machen und hat in den vergangenen Folgen schon ordentlich ausgesiebt. Einer Dame ist der Osnabrücker aber nicht erst in der Show über den Weg gelaufen: Mit Mich\u0026#232;le de Roos war Niko schon vorab über Social Media in Kontakt. Hätte er die Flirtshow vielleicht gar nicht gebraucht, wenn es damals zu einem Treffen gekommen wäre?

Genau diese Frage stellt sich der 30-Jährige in der vierten Bachelor-Folge im Vieraugengespräch mit der Kölnerin: “Es ist ja kein Geheimnis, dass ich dich gut finde und ich habe mich halt echt gefragt: Stell dir vor, ich hätte mich mit dir getroffen… Vorher! Wäre ich dann überhaupt hier?” Auch die Brünette hat sich diese Frage wohl schon gestellt, kann über den weiteren Lauf der Dinge aber nur spekulieren. “Wäre es dann anders gelaufen? Bei dir habe ich halt so ein anderes Gefühl”, betont Niko erneut.

Ein Problem hat der IT-Projektmanager aber doch mit der 27-Jährigen: Im Gegensatz zu ihm zeigt sie einfach viel zu wenig Interesse und Initiative, ein Gespräch mit ihm zu führen. “Dass du mich anschweigst, damit habe ich ein Problem. Ich kann die Traumfrau nicht kennenlernen, weil wir nicht miteinander reden. Wenn das so weitergeht, fangen wir noch an, uns zu siezen”, redet er ihr ins Gewissen. Immerhin sei Mich\u0026#232;le bei seinem Besuch in der Villa aber endlich mal selbst auf ihn zugekommen.

Alle Episoden von “Der Bachelor” bei TVNow.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel