Vor Jens' Todestag: Danni spricht über Beziehungsstatus

Kann Daniela Büchner (42) nach Jens (✝49) wieder einen anderen Mann lieben? Morgen jährt sich der tragische Tod des Schlagersängers zum zweiten Mal. Nachdem die Witwe und ihre fünf Kinder eine harte Trauerphase durchgemacht haben, haben sie sich inzwischen – so gut es geht – in ihr normales Leben zurückgekämpft. So offenbarte die Löwenmama im Oktober, dass sie sich auch wieder vorsichtig ans Daten wagen will. Anfang November sprach sie nun erstmals von einem neuen Mann an ihrer Seite. Jetzt klärt Danni auf, wie es aktuell um ihren Beziehungsstatus steht.

Auf die Frage, ob sie inzwischen wieder vergeben ist, betonte die 42-Jährige gegenüber Vox: “Das würde ich so nicht sagen. Das ist schwierig zu sagen. Das fühlt sich nicht richtig an.” Dann wurde Danni aber doch noch konkreter: “Aber es gibt jemanden, wo wir grade eine freundschaftliche Basis aufbauen –und uns mehr kennenlernen.” Mehr wolle sie noch nicht verraten, auch weil sie noch nicht wisse, ob schon wieder Platz in ihrem Herzen ist.

Wer in Sachen neuer Partner ganz klar hinter Danni steht? Ihr Nachwuchs! “Der größte Wunsch von uns allen Kindern ist, dass Mama irgendwann wieder glücklich sein kann – und sich auch nicht schuldig fühlen muss!”, meinte Tochter Joelina (20) im Vox-Interview. “Es ist was Normales, sich zu verlieben.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel