Vor Christian: Monica Ivancan hatte Glaube an Liebe verloren

Monica Ivancan (43) hat ihre große Liebe gefunden. 2009 musste das Model noch sein Beziehungs-Aus mit Comedian Oliver Pocher (42) bekannt geben. Drei Jahre später hatte die einstige Bachelorette einen neuen Mann an ihrer Seite. Es war der Finanzunternehmer Christian Meier, der das Herz der Schönheit erobert hatte. Jetzt dachte die gebürtige Stuttgarterin daran zurück, wie sie ihren Mann damals kennenlernte und offenbarte: Zu diesem Zeitpunkt habe Monica gar nicht mehr daran geglaubt, ihren Traummann zu finden!

Auf Instagram teilte die Beauty einige Throwback-Schnappschüsse von sich und ihrem Partner. Ob im Urlaub, in festlicher Garderobe oder kuschelnd im Bett – auf den Pics können die verliebten Eheleute nicht die Finger voneinander lassen. “Vor neun Jahren habe ich nicht mehr an die Liebe geglaubt”, offenbarte die 43-Jährige unter ihrem Beitrag. Doch dann habe ihr Schwager sie mit Christian verkuppelt – “der Rest ist Geschichte”.

Monica weiß heute: “Man muss mit allem rechnen, auch mit dem Schönen.” Im Jahr 2012 feierte das Paar sein großes Glück in der Liebe mit der Hochzeit. Zwölf Monate später kam Monica und Christians erste gemeinsame Tochter mit dem Namen Rose zur Welt. Drei Jahre später machte ihr Brüderchen Anton die Familie Ivancan-Meier komplett.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel