Von Carl geschlagen? Katie Price dementiert häusliche Gewalt

Wurde sie wirklich von ihrem Freund geschlagen? Der Mann an der Seite von Katie Price (43) ist seit etwa einem Jahr Carl Woods. Die beiden hatten sich immer wieder happy im Netz gezeigt – auch im Kreise von Katies Kids. Vergangenen Monat kam es allerdings zu einem schrecklichen Zwischenfall: die TV-Beauty wurde in ihrem Haus überfallen und verletzt. Daraufhin entstand das Gerücht: Die fünffache Mutter sei von ihrem Freund geschlagen worden und die beiden wollen häusliche Gewalt vertuschen. Jetzt dementiert Katie die Spekulationen.

„Die polizeilichen Ermittlungen, mit denen ich seit einigen Wochen zu tun habe, haben nichts mit Carl zu tun“, stellt Katie unter einem Statement ihres Freundes auf dessen Instagram-Seite klar. Sie betont auch, dass sie „niemals“ einen Notruf wegen ihres Freundes getätigt habe. Vielmehr habe jemand ein „Spiel“ mit ihr gespielt und die Medien mit falschen Informationen geblendet.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel