Victoria Beckham verließ die Spice Girls wegen Elton John

Wer hätte das gedacht? Victoria Beckham (46) wurde mit den Spice Girls bekannt und landete mit der Band einen Hit nach dem anderen – bis sich die Frauen im Jahr 2001 dazu entschieden hatten, verschiedene Wege einzuschlagen. Victoria erinnert sich zwar immer wieder gerne an die Bandzeit zurück, dennoch ist sie sich sicher, dass es damals die richtige Entscheidung gewesen ist. In einem Interview sprach sie jetzt über den Moment, der ihr die Augen geöffnet hatte.

Für die britische Ausgabe der Vogue schrieb die Fashion-Ikone jetzt einen Brief an ihr zukünftiges Ich – und wirft dabei allerdings auch einen Blick in die Vergangenheit. Victoria verriet, dass Musiker Elton John (73) damals der Grund gewesen sei, weshalb sie für sich entschlossen hatte, die Band zu verlassen. Sie schrieb an sich selbst: „Du sahst Elton John damals bei einem Auftritt in Las Vegas zu. Du hast erkannt, dass die Bühne sein Sauerstoff ist. Das war ein Moment, der dein Leben verändert hat. Singen und Tanzen machte dir Spaß, aber es war nicht deine Leidenschaft“, gab die Frau von David Beckham (45) zu.

Da wusste Victoria: Sie muss die Band verlassen! Seitdem gründete sie ihr eigenes Modelabel und machte damit noch einmal Karriere. „Zum ersten Mal hast du etwas auf eigene Faust unternommen und das machte dir wahnsinnige Angst. Es war beängstigend, ein Kapitel zu schließen, das dich zu dem machte, was du bist“, schrieb Victoria in dem Brief.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel