Verdächtige Posts: Hazel Brugger soll Mutter geworden sein

Ist Hazel Bruggers (27) Baby etwa schon längst auf der Welt? Die Komikerin hatte bereits im Oktober 2020 bekannt gegeben, dass sie zum ersten Mal ein Kind erwartet. Mit weiteren Infos zu ihrer Schwangerschaft hielt der “heute-show”-Star sich allerdings zurück. Kein Wunder also, dass sie offenbar auch die Geburt sehr privat gehalten hat. Verdächtige Posts auf einer Internetplattform deuten nun nämlich daraufhin, dass Hazels Baby schon vor Wochen zur Welt gekommen ist.

Laut der Schweizer Zeitung 20 Minuten sollen Hazel und ihr Mann Thomas Spitzer (32) bereits am 19. März Bilder aus dem Kreißsaal auf der Crowdfunding-Plattform Patreon gepostet haben. Wenig später habe man dort auch ein Foto sehen können, auf dem Hazel ihren Nachwuchs im Arm hält. Dazu hieß es offenbar: “Die zwei Damen des Hauses.” Demnach konnten sich Hazel und Thomas über ein Mädchen freuen. Bestätigt haben die 27-Jährige und ihr Liebster diese schönen Neuigkeiten bisher aber noch nicht.

Neben ihrer überraschenden Schwangerschaftsankündigung überraschte Hazel ihre Fans vor einigen Wochen noch mit einer weiteren Nachricht: Sie und Thomas hatten heimlich geheiratet – und zwar schon vor etwa einem Jahr. Glaubt ihr, Hazel wird sich bald zu den angeblichen Babynews äußern? Stimmt ab!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel