Verändert, aber happy: Neue Fotos von Prinz Harry in L.A.

Endlich bekommen Royal-Fans Prinz Harry (36) mal wieder zu Gesicht! Seitdem der Enkel der Queen (94) und seine Gattin Herzogin Meghan (39) Anfang 2020 aus der britischen Königsfamilie ausgetreten und in die Vereinigten Staaten gezogen sind, bekommt man sie nur noch selten in der Öffentlichkeit zu sehen. Am Wochenende gab es dann ein seltenes Update von dem 36-Jährigen: Er hat mit seinem Kumpel und Moderator James Corden (42) für dessen beliebtes Web-Format “Carpool Karaoke” gedreht. Jetzt gibt es sogar Bilder von der lustigen Aktion – und die zeigen einen überglücklichen Harry!

Auf den Paparazzifotos sieht man die Männer mit einem knallroten Sightseeing-Bus durch das sonnige Los Angeles kurven. Harry hatte beim Dreh sichtbar viel Spaß – der Brite grinst auf den Bildern bis über beide Ohren. Auch seine lockere Körperhaltung auf den Plastiksitzen fällt sofort auf, er wirkt total gelöst. Im Gegensatz zu den schicken, konservativen Outfits, die er früher oft für royale Termine anziehen musste, trägt der Rotschopf hier einfach ein legeres dunkles Polo-Shirt.

Ein weiteres Detail, das einem direkt ins Auge springt, wenn man Prinz Harry von hinten sieht: Seine Haare werden immer lichter – vor allem am Hinterkopf gehen sie ihm wohl allmählich aus. Offenbar ereilt ihn jetzt dasselbe Schicksal wie seinen älteren Bruder Prinz William (38), dem es schon seit einigen Jahren so ergeht. Angeblich soll dessen Gattin Herzogin Kate (39) ihn manchmal wegen seiner Halbglatze sogar aufziehen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel