US-Wahl: So viele Leute stimmten tatsächlich für Kanye West

Ein paar Stimmen konnte er für sich gewinnen! In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch fand in den USA der große Showdown zur Präsidentschaftswahl 2020 statt. Rapper Kanye West (43), der ebenfalls im Wahlkampf mitgemischt hatte, ging wie erwartet leer aus und musste schon früh das Handtuch werfen. Doch der Ehemann von Kim Kardashian (40) konnte dennoch einen kleinen Erfolg für sich verbuchen: Kanye hat immerhin einige Tausend Votes für sich verbuchen können!

Wie Mirror nun berichtet, hinterließen laut vorläufigen Zahlen im ganzen Land mindesten 50.000 Wähler ihr Kreuzchen für den 34-Jährigen. Vor allem im US-Bundesstaat Tennessee konnte der Musiker einige Stimmen für sich gewinnen – etwa 10.000 Menschen wählten Kanye dort. Auch in Colorado hat er ein paar Anhänger. Hier stimmten circa 6.000 Wähler für den “Gold Digger”-Interpreten.

Trotz seiner selbst eingestandenen Niederlage gibt Kanye nicht so schnell auf. Auch 2024 will er wieder für das Amt des Präsidenten kandidieren. Auf Twitter veröffentlichte er bereits eine Ankündigung zu diesem Vorhaben mit den Worten \u0026#8220;Welp Kanye 2024″.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel