Unglaublich! So reich soll Queen Elizabeth II. sein

Millionen oder Milliarden?

Unglaublich! So reich soll Queen Elizabeth II. sein

Dass sich Queen Elizabeth II. in ihren 70 Jahren auf dem britischen Thron ein großes Vermögen aufgebaut hat, dürfte niemanden überraschen. Doch wie reich ist die 96-jährige Königin des Vereinigten Königreichs wirklich? So viel sei verraten – die Summe ihres Privatvermögens soll es in sich haben!

Das Privatvermögen der Queen

Als Oberhaupt des britischen Königreiches gehört die Queen zu den reichsten Briten überhaupt. Wie reich die Monarchin jedoch wirklich ist, kann nur geschätzt werden. Von Millionen- bis Milliardenbeträgen war hier schon alles mit dabei.

„Forbes“ nahm 2021 das Reichtum der königlichen Familie genauer unter die Lupe und schätzte dabei das Privatvermögen der Queen auf rund 470 Millionen Euro. Ihr Reichtum soll die Monarchin unter anderem Investitionen, Kunst, Juwelen und den zwei Schlössern Sandringham House und Balmoral Castle zu verdanken haben.

Auch „The Sunday Times“ kam in diesem Jahr auf eine ähnliche Summe. Die britische Zeitung schätzte das Vermögen der Queen demnach auf rund 430 Millionen Euro.

Royal schön: Queen zieht Lippenstift nach

Royal schön: Queen zieht Lippenstift nach

70. Thronjubiläum

2022 ist für Königin Elizabeth II. ein ganz besonderes Jahr, denn sie feiert ihr großes Thronjubiläum. Seit 70 Jahren sitzt die Queen nun bereits auf dem britischen Thron und gilt als älteste regierende Monarchin überhaupt.

Dieses Ereignis wurde vom 2. bis zum 5. Juli mit riesigen Feierlichkeiten in London zelebriert. Das royale Spektakel ließen sich sogar Herzogin Meghan (40) und Prinz Harry (37) nicht entgehen. Im Rahmen des Platin-Jubiläums trafen die Royal-Aussteiger erstmals wieder auf die die weiteren Mitglieder der royalen Familie. (aet)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel