Über Medium: Dan Osborne hatte Video-Anruf mit toter Oma

Dan Osborne lässt nichts unversucht! Vor wenigen Tagen musste der britische Reality-TV-Darsteller eine traurige Nachricht hinnehmen: Seine Großmutter ist an den Folgen der grassierenden Atemwegserkrankung Covid-19 verstorben. Für die Familie der Verstorbenen stand nur wenige Tage später ein besonders harter Tag an – ihr Geburtstag. Mithilfe eines Mediums kontaktierte Dan seine Oma zu diesem Anlass auf übernatürliche Weise per Videocall.

Ganz zufällig war der dreifache Vater ausgerechnet am Ehrentag seiner toten Großmutter einem Medium begegnet. Bei einer Verlosung hatte Hellseher Mike den Hauptpreis gezogen und den Gewinn von dem 29-Jährigen höchstpersönlich überreicht bekommen. “Das ist verrückt. Von Tausenden Leuten, die teilgenommen haben. Mike ist ein Medium – unter all den Leuten im ganzen Land”, kann Dan den Zufall auch Tage danach kaum glauben. Bei der Übergabe des Preises habe Mike dann ganz spontan eine Geisterbeschwörung organisiert, der die ganze Familie per Videocall zugeschaltet war. “Mike hat den Geist meiner Großmutter in seinem Vorgarten berufen und uns eine Sitzung gegeben”, erinnert sich der TV-Star auf Instagram.

Für die Hinterbliebenen war die außergewöhnliche Videocall-Sitzung offenbar ein großer Erfolg. “Da sind Dinge passiert, die nur wir wissen konnten. Es war wirklich unglaublich”, berichtet der “The Only Way Is Essex“-Darsteller und bedankt sich bei dem Medium: “Du hast meiner Familie so sehr geholfen.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel