Trotz TV-Entschuldigung: Andrej zeigte Kubi kalte Schulter

Diese beiden werden in diesem Leben wohl keine Freunde mehr! Wer kann sich bitte nicht noch an den spektakulären Auftakt der diesjährigen Das Sommerhaus der Stars-Staffel erinnern? Kaum waren die prominenten Kandidaten eingezogen, war es bereits zur ersten Auseinandersetzung gekommen. Während einer hitzigen Diskussion hatte Georgina Fleurs (30) Verlobter Kubilay Özdemir seinem Mitstreiter Andrej Mangold (33) mitten ins Gesicht gespuckt. Bei der großen Reunion-Show entschuldigte sich der Unternehmer dann jedoch für sein Verhalten – das reichte dem ehemaligen Bachelor aber offenbar nicht.

Im Interview mit Promiflash erinnert sich Kubi nun an die Situation zurück und erzählt, dass er von Andrej, obwohl er auf ihn zugegangen ist, wie Luft behandelt wurde. “Andrej zeigte mir – trotz meiner aufrichtigen Entschuldigung hinter der Kamera – wieder mal seine arrogante Seite”, schildert er seine Sicht der Dinge. Dabei versicherte Andrej doch noch beim großen Wiedersehen, nicht nachtragend zu sein. “Es war sicher eine sehr emotionale Situation für uns alle. Finde ich aber gut, dass du dich jetzt entschuldigst”, so die Reaktion des Ex-Rosenkavaliers damals im Studio.

Generell beschreibt Kubi die Stimmung bei der Sommerhaus-Reunion als sehr angespannt. “Es war für mich, als wäre das irgendwie in einem anderen Leben passiert. Ansonsten ist das wie beim Abi-Treffen. Man versteht sich mit denen, die man mochte, auch schnell wieder gut, und bei den anderen geht man eher auf Abstand”, zieht er sein persönliches Fazit. Auf Abstand ging Kubi wohl auch zu Andreas Robens, den er laut eigener Aussage “weiterhin nicht ausstehen” kann.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel