Trotz Liebesnacht mit Alex: Joachim steigt freiwillig aus

Joachim fasst bei Prince Charming einen folgenschweren Entschluss. Eigentlich läuft es in der Kuppelshow bestens für den Österreicher: Er ergatterte in Folge sechs das erste Übernachtungsdate mit Gay-Bachelor Alexander Schäfer. Am Morgen danach sprach er noch von einer leichten Verliebtheit. Umso überraschender kommt nun diese Wendung: Nach einem Streit mit den anderen Boys steigen Joachim und sein Kumpel Jan Maik Baumann freiwillig aus.

Während der Happy Hour konfrontieren die Single-Männer die zwei mal wieder mit ihren angeblich freundschaftlichen Kuscheleinheiten. Wütend ziehen sich die beiden zurück und Jan stellt klar: “Ich will nicht länger in diesem Haus sein.” Und obwohl er Joachim noch einmal sagt, dass er nicht mitkommen müsse, will auch der die Show verlassen. “Ich fand die Dates mit dem Alex wirklich schön und würde ihn grundsätzlich gerne weiter kennenlernen – aber nicht unter diesen Umständen. Das ist es mir nicht wert”, erklärt er im Interview.

Während Jan und Joachim ihre Koffer packen, sind sie beim Rest der Jungs natürlich Thema Nummer eins. “Das zeigt doch auch von Joachim, dass da eigentlich nichts Wahres war. Wenn du dich in den Typen verliebt hättest nach zwei Dates, dann würdest du hierbleiben”, schimpft Vincent Lange.

Alle neuen Folgen von “Prince Charming” immer montags auf TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel