Tribut an ihre Mütter: Harry und Meghan teilen offenen Brief

Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) läuten das neue Jahr mit emotionalen Worten auf ihrer Archewell-Seite ein. Die beiden Royals haben bereits Anfang 2020 ihre neue Wohltätigkeitsorganisation Archewell angekündigt. Vor wenigen Wochen war es dann endlich soweit: Ihre Website ging endlich an den Start. Diese Plattform nutzte das junge Paar nun dafür, seinen Fans pünktlich zum neuen Jahr einige motivierende Worte mit auf den Weg zu geben – dabei zollten die beiden ihren beiden Müttern Prinzessin Diana (✝36) und Doria Ragland Tribut.

Auf Archewell.com teilten Harry und Meghan jetzt “einen Brief an 2021”. “Ich bin der Sohn meiner Mutter. Und ich bin die Mutter unseres Sohnes. Gemeinsam bringen wir euch Archewell”, heißt es darin. Dazu veröffentlichten die beiden ein Bild von Harry und Diana und ein Kinderfoto von Meghan und ihrer Mutter. “Wir glauben an das Beste in der Menschheit, weil wir das Beste in der Menschheit gesehen haben. Wir haben Mitgefühl und Freundlichkeit erlebt, von unseren Müttern ebenso wie von Fremden”, schrieben die beiden weiter. Auch in problematischen Zeiten fordern Meghan und Harry ihre Fans in ihrem Brief auf, mutig zu sein und Mitgefühl zu zeigen, um so gemeinsam die Welt zu verbessern.

Kurz zuvor hatten Meghan und Harry in ihrem Podcast bereits emotionale Töne angeschlagen. Mit einigen Promis unterhielten sie sich in der ersten Folge über die Schwierigkeiten der vergangenen Monate. “Wir möchten wirklich das Mitgefühl und die Freundlichkeit ehren, die so vielen Menschen geholfen haben, durchzukommen”, meinte Harry darin über das schwierige Jahr 2020.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel