Trennung bestätigt: Riccardo Basile und Clea-Lacy Juhn sind kein Paar mehr

Fans vermuteten es schon länger

Trennung bestätigt: Riccardo Basile und Clea-Lacy Juhn sind kein Paar mehr

Die Gerüchteküche brodelt schon seit langem, und die Fans des Paars haben es sich bereits seit Wochen gedacht. Jetzt bestätigt Riccardo Basile (30), dass er und Clea-Lacy Juhn (31) tatsächlich nicht mehr zusammen sind.

Trennung war einvernehmlich

Drei Jahre waren der Sport-Moderator und die „Bachelor“-Siegerin ein Paar – Clea feuerte ihren Riccarco in diesem Jahr sogar noch aus dem Publikum bei „Let’s Dance“ an. Mittlerweile haben die zwei jedoch einen Schlussstrich gezogen. „Ja, es ist richtig. Die beiden sind kein Paar mehr und haben sich in bestem Einvernehmen getrennt“, erklärt sein Manager jetzt gegenüber der „Bild“-Zeitung. Dem Bericht zufolge sollen beide noch keine neuen Partner an ihrer Seite haben.

Bei Clea-Lacy Juhn und Riccardo ging alles ganz schnell

Clea-Lacy &Riccardo wollten in der 1. Date-Nacht heiraten

Dass Clea und Riccardo noch nicht verheiratet sind, grenzt schon fast an ein Wunder. Denn schon bei ihrem ersten Date war Hochzeit ein Thema. Getraut haben sich die zwei zwar nicht, dafür ließen sie sich nach kurzer Zeit schon ein Pärchen-Tattoos stechen. Das präsentierte die Ex-Freundin von Rosenkavalier Sebastian Pannek übrigens noch vor ein paar Tagen ihren Fans – was jetzt zukünftig mit dem R auf ihrer Hand passieren wird, ist aktuell noch unklar. (dga)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel