Tränenreicher "Mein Date"-Exit: Darum weinte Pascal Büchel

Dieser Abschied war besonders emotional! Für Pascal Büchel (29) und seine beste Freundin Sandy endete die Reise in der neuen Datingshow Mein Date, mein bester Freund \u0026amp; ich in der ersten Folge. Die meisten Single-Frauen und ihre schwulen besten Freunde nominierten das BBF-Duo, da Sandy mit ihrem zugeteilten Love Couple Bobby nicht richtig warm geworden ist. Doch im Gegensatz zu der Beauty vergoss Pascal beim Abschied große Krokodilstränen! Promiflash verriet er, warum ihm der Auszug so naheging!

“Das waren wirklich ehrliche Tränen und Emotionen. Ich bin generell ein Mensch, der mit Zurückweisung – es hatte sich danach angefühlt – und speziell mit Abschieden nicht so gut umgehen kann”, erklärte der einstige Prince Charming-Kandidat seine bitteren Tränen. Dennoch ist er überglücklich, so “wunderbare Menschen” kennengelernt und eine tolle Zeit in der Datingshow gehabt zu haben.

Doch so richtig nachvollziehen, warum gerade er und Sandy “Mein Date, mein bester Freund \u0026amp; ich” verlassen mussten, konnte Pascal nicht. Entgegen der Meinung von David habe sich Sandy Pascal zufolge um Bobby durchaus bemüht, aber es wollte nun mal nicht so richtig klappen zwischen den beiden. “Sie findet das auch sexy, wenn sie erobert wird. Bei Bobby war es eher so, dass man ihn bei der Hand nehmen musste”, verriet er, warum es zwischen seiner besten Freundin und dem Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes nicht funktioniert hatte.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel