Todesfall in der Familie: Cindy Crawford nimmt Abschied von ihrer Oma

  • Supermodel Cindy Crawford hat im Alter von 55 Jahren ihre Oma Ramona verloren.
  • Auf Instagram schreibt sie einen bewegenden Nachruf auf die Frau, die ihr im Leben viel bedeutet hat.

Mehr Star-News finden Sie hier.

Cindy Crawford hat einen geliebten Menschen verloren: Die 55-Jährige trauert um ihre Großmutter Ramona. Die ist laut dem Supermodel nach einem langen und bedeutungsvollen Leben gestorben.

Sie schreibt nicht, wie alt ihre Oma geworden ist oder woran sie gestorben ist – dafür aber liebenswerte Details aus dem Leben ihrer Großmutter: Cindy Crawford sagt, Ramona habe sie dereinst auf ihrer Europa-Reise für die Sendung “Who Do You Think You Are?” begleitet und bliebe ihr vor allem für einige ganz bestimmte Dinge in Erinnerung. Etwa ihre gegrillten Käse-Sandwiches, welche das Supermodel als die besten der Welt bezeichnet.

Auch ganz typisch Oma: Ramona habe immer Schokokekse in einer Kaffeedose im Gefrierschrank aufbewahrt. Und einen eigenen Drink gehabt, den “Whisper”, also “Flüstern”: Vodka mit einem “Flüstern” von Cranberry-Saft. Ein Glas mit genau diesem Drink will Cindy Crawford auf die Verstorbene heben.

Auch Naomi Campbell meldet sich zu Wort

Jede Menge Promi-Kolleginnen von Cindy Crawford haben unter dem Instagram-Post ihr Beileid ausgesprochen: Reese Witherspoon schreibt: “Was für eine unglaubliche Frau! Ich schicke Dir große Umarmungen”. Naomi Campbell findet den Nachruf wundervoll und spricht der ganzen Familie ihr Beileid aus.

Auch der Rest der Familie erinnert an die Großmutter und Urgroßmutter: Crawfords 21-jähriger Sohn Presley Gerber teilte den Post seiner 55-jährigen Mutter in seiner eigenen Insta-Story und wünschte seiner Uroma eine gute Reise. Gemessen an der Liebe der Menschen, die sie hinterlässt, dürfte die Tochter von Popcorn-Farmern aus Minnesota die auch haben. © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Cindy Crawfords Tochter Kaia Gerber will kein Model sein

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel