Titelverteidiger Rafael Nadal fliegt bei den Australian Open

Damit hat Rafael Nadal (36) bestimmt nicht gerechnet! Der Spanier zählt zu den besten Tennisspielern der Welt – insgesamt kann er sich über 22 Grand-Slam-Titel freuen und ist somit vor Novak Djokovic (35) und Roger Federer (41) auf Platz eins der Rekordliste. Seinen nächsten Sieg wollte er sich bei den Australian Open sichern, die seit dem 16. Januar in Melbourne stattfinden. Doch Titelverteidiger Rafael ist jetzt beim Turnier ausgeschieden!

Wie Sport1 berichtete, konnte sich der 36-Jährige nicht gegen den US-Amerikaner Mackenzie McDonald durchsetzen und musste sich somit bereits überraschend in der zweiten Runde verabschieden. „Ich wollte das Match beenden. Ich bin der Verletzungen müde und es leid, darüber zu reden. Er war besser und ich habe versucht, bis zum Ende zu kämpfen, aber heute ging es nicht“, erklärte Rafael seine Niederlage auf der anschließenden Pressekonferenz.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel