The xx: Geplante Arbeit an neuen Songs

The xx: Geplante Arbeit an neuen Songs

Oliver Sim hat angekündigt, dass neue Musik von The xx "definitiv" geplant sei.

Der Künstler, der 2021 sein Debüt-Soloalbum ‚Hideous Bastard‘ veröffentlichte, hat den Fans versichert, dass er, Jamie xx und Romy Madley Croft aktuell zwar mit ihren jeweiligen Solokarrieren beschäftigt seien, sich aber wieder zusammentun werden, um als Band neue Songs aufzunehmen.

In einem Interview im Podcast ‚Kyle Meredith With…‘ von Consequence enthüllte Sim: „The xx werden immer mein Zuhause und immer meine Priorität sein. Und normalerweise würde ich nicht für Romy [Madley Croft] und Jamie [xx] sprechen, aber ich weiß, dass sie in Bezug darauf genauso denken. Ich denke, dass wir alle an unseren Soloprojekten arbeiten, das lässt mich einfach aufgeregt werden. Man fragt sich dann, wie wird das die Band verändern? Was konnten wir alle selbstständig lernen? Und im Moment nehmen wir nichts auf, aber es wird definitiv mehr Musik von The xx geben.“ Die Band hatte zuvor im Dezember 2019 ihre neue Musik angekündigt. Die ‚Crystalised‘-Hitmacher verkündeten dabei neben einem Schnappschuss der Gruppe, der von Fotograf Willy Vanderperre aufgenommen wurde: „Wir freuen uns auf 2020! Wir haben alle an neuer Musik gearbeitet und können es kaum erwarten, sie mit euch zu teilen!“

BANG Showbiz

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel