Tatsächlich: UK-"Love Island"-Moderatorin hat geheiratet!

Ist es jetzt amtlich? Seit vier Jahren ist die britische Love Island-Moderatorin Laura Whitmore mit dem Comedian Iain Stirling zusammen – und mittlerweile auch verlobt. In letzter Zeit häuften sich die Hinweise, dass sich das Paar bereits das Jawort gegeben haben könnte: Iain zeigte sich in einer TV-Sendung mit einem verdächtigen Ring an Finger. Nun scheinen sich die Gerüchte zu bestätigen: Laura und Iain sollen tatsächlich geheiratet haben!

Wie The Sun berichtet, haben sich die britischen TV-Stars bereits am 11. November bei einer privaten Zeremonie in Dublin getraut. Das geht aus der Heiratsurkunde hervor, die der Zeitung vorliegt. Insgesamt sollen 25 Gäste anwesend gewesen sein, darunter auch Lauras Halbbruder Adam und Iains Schwester Kristen als Trauzeugen. “Obwohl die Umstände nicht ideal waren, war es ein so romantischer Tag”, erzählte ein anonymer Tippgeber aus dem Umfeld des Paares.

Laura und Iain selbst haben sich auch einen Monat später noch nicht zu ihrer Eheschließung geäußert. Dabei scheinen sie es mit der Hochzeit eigentlich ziemlich eilig gehabt zu haben. “Iain und Laura sind so verliebt, dass sie wirklich so schnell wie möglich heiraten wollten”, verriet der Insider.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel