Sylvie Meis verrät: Sohn Damian (14) führt sie zum Altar!

In wenigen Wochen ist es so weit: Sylvie Meis (42) wird wieder vor den Traualtar treten! Nach ihrer ersten Ehe mit Rafael van der Vaart (37) hat die schöne Moderatorin inzwischen in Niclas Castello den Mann gefunden, mit dem sie ihr restliches Leben verbringen möchte. Nachdem der ursprüngliche Hochzeitstermin aufgrund der Gesundheitskrise verschoben werden musste, wollen das Model und der Künstler sich im kommenden September in Florenz das Jawort geben. Jetzt plauderte die Braut ein süßes Detail aus: Ihr Sohn Damian wird sie zum Altar führen!

Das berichtete sie nun im Bunte-Interview. Auch aus diesem Grund kann Sylvie ihre Hochzeit wohl kaum noch erwarten: “Der Moment wird der Wahnsinn”, betonte die 42-Jährige. “Es ist mir unendlich wichtig, dass mein Sohn mich in die Hände meines künftigen Ehemannes geleitet.” Warum ihr Vater Ron Meis diese Aufgabe nicht traditionellerweise übernehmen wird, erklärte sie nicht.

Allzu verwunderlich ist dieses Detail jedoch nicht – schließlich schwärmt Sylvie immer wieder von dem guten Verhältnis zu ihrem Sohn. Erst Anfang der Woche bezeichnete sie ihn als die “Liebe ihres Lebens”. Deshalb war es auch sehr hart für seine Mutter, als Damian vor wenigen Wochen zu seinem Vater nach Dänemark gezogen ist, um dort seine Fußballkarriere aufzubauen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel