Sylvie Meis platzt vor Stolz: Sohnemann Damián Van Der Vaart hat seinen Abschluss in der Tasche

Grund zum Feiern

Sylvie Meis platzt vor Stolz: Sohnemann Damián Van Der Vaart hat seinen Abschluss in der Tasche

Großer Tag für Sylvie Meis’ (44) Sohn Damián van der Vaart: Der 16-Jährige hat seinen Schulabschluss in der Tasche – und natürlich lässt es sich seine stolze Mama nicht nehmen, ihm im Netz gebührend zu gratulieren.

Mutter-Sohn-Reunion in Dänemark

„Mein Absolvent“, schreibt Sylvie zu zwei Schnappschüssen und setzt unter anderem den Hashtag „#proudmom“, um zu unterstreichen, wie stolz sie auf ihren Sohn ist. Während das erste Foto die beiden posierend und über beide Ohren strahlend mit dem Zeugnis in der Hand zeigt, schließt die „Love Island“-Moderatorin Damián auf der zweiten Aufnahme glücklich in die Arme.

Damián feiert seinen Abschluss an der International School in Esbjerg. Sylvie ist also extra nach Dänemark gereist, um mit ihm zusammen zu feiern. Denn der Nachwuchs-Kicker lebt seit etwa zwei Jahren bei seinem Vater Rafael van der Vaart (39) und dessen Partnerin Estavana Pollmann (29), um seine Karriere als Fußballer voranzutreiben.

Sylvie Meis vermisst ihren Damián

Sylvie Meis: Teenie-Sohn Damian ist ihr wunder Punkt

Damián geht seinen Weg – er steht nicht nur für den dänischen Klub Esbjerg fB auf dem Platz, sondern gab vor Kurzem auch sein Debüt in der niederländischen U16. Ihren Sohn damals mit gerade einmal 14 Jahren ziehen zu lassen, fiel Sylvie jedoch alles andere als leicht. Denn die Sehnsucht nach ihrem Jungen ist nach wie vor groß. „Am liebsten hätte ich ihn nie losgelassen“, gab die 44-Jährige mit Tränen in den Augen im RTL-Interview preis: „Das ist meine Schwäche. Das ist schon immer so gewesen und das wird auch immer so bleiben.“ (dga)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel