Stuart Damon: Der Schauspieler ist tot! | InTouch

Stuart Damon ist tot. Der Schauspieler wurde vor allem durch seine Rolle in “General Hospital” bekannt.

Riesige Trauer in der Filmwelt: Stuart Damon ist verstorben! Große Bekanntheit erlangte er vor allem mit der Serie “General Hospital”. Darin war er mehrere Jahre in der Rolle des Alan Quartermaine zu sehen.

Stuart Damon verstarb an Nierenversagen

Laut Medienberichten verstarb der 84-Jährige an Nierenversagen. “Im Namen aller bei #GH möchte ich der Familie von Stuart Damon und allen, die ihn geliebt haben, mein tiefstes Beileid aussprechen. Stuart war eine absolute Legende in unserer Branche und er wird schmerzlich vermisst werden”, verkündete “General Hospital”-Produzent Frank Valentini beim Kurznachrichtendienst Twitter.

Große Trauer um Ray MacDonnel! Der "All My Children"-Star ist gestorben…

Stuart Damon hatte eine erfolgreiche Karriere. Erstmals stand er im Jahr 1977 als Alan Quartermaine vor der Kamera. Seine Serienfigur verstarb im Jahr 2008 – trotz seinem Serientod kehrte er immer für kürzere Gastauftritte in die Serie zurück. Im Jahr 1999 wurde er sogar mit dem Emmy geehrt. Er war auch in zahlreichen anderen Produktionen zu sehen – darunter zählen unter anderem “Jung und Leidenschaftlich – Wie das Leben so spielt”, “Zeit der Sehnsucht”, “Mike Hammer”, “Diagnose Mord”, “Fantasy Island” und “Hotel”.

2021 sind weitere Stars von uns gegangen – mehr dazu hier im Video:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel