Stimmen falsch gezählt? Telefonpanne bei "Let's Dance"!

Das große Let’s Dance-Finale ist bereits in vollem Gange! R\u0026#250;rik G\u0026#237;slason (33), Valentina Pahde (26) und Nicolas Puschmann (30) tanzen heute um den heiß umkämpften Titel “Dancing Star 2021” – dabei sind sie jedoch nicht nur auf die Wertung der Jury, sondern auch auf die tatkräftige Unterstützung ihrer Fans zu Hause angewiesen. Von Anfang an waren die Telefonleitungen geöffnet, um für seinen Favoriten anzurufen. Bei RTL gab es allerdings eine ordentliche Telefonpanne!

Fans von R\u0026#250;rik G\u0026#237;slason dürften sich heute schwer gewundert haben. Diejenigen, die eigentlich für den isländischen Kicker die Telefonleitung zum Glühen bringen wollten, bekamen nämlich nicht die Stimme des Profifußballers zu hören. Stattdessen ertönte die Stimme von Valentina Pahde und bedankte sich für den Anruf. Doch keine Sorge: Wie RTL versicherte, gingen keine Anrufe verloren. Es war lediglich eine falsche Bandaufnahme abgespielt worden. Mittlerweile sei der Fehler schon behoben. Nun werden neutrale Ansagen abgespielt, um Verwirrung zu vermeiden.

Bei den Fans hatte das nämlich bereits zu mächtigen Irritationen geführt. “Ich bin eigentlich eh nicht so der Anrufer. Da hat man dann doch mal die Idee für den Favoriten anzurufen und dann so was”, wetterte ein Twitter-User. R\u0026#250;rik könnte das allerdings sogar in die Karten spielen. “Leute, jetzt erst recht ganz oft für R\u0026#250;rik anrufen!”, schlug ein Instagram-Nutzer vor.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel