Steff Jerkel lässt bei „Kampf der Realitystars“ den frauenfeindlichen Obermacho raushängen

Steff Jerkel lässt bei „Kampf der Realitystars“ den frauenfeindlichen Obermacho raushängen

Steff Jerkel macht auf frauenfeindlicher Obermacho

Steff Jerkel, der „Macho, macho man“

Neuzugänge bei „Kampf der Realitystars“ sind immer ein Aufreger. Nicht selten sorgen die für ordentlich Gesprächs- und Diskussionsstoff – so auch bei „Goodbye Deutschland“-Star Steff Jerkel (52) mit seinem riesengroßen Macho-Ego. „Anecken tue ich natürlich mit Frauen, weil viele meine Einstellung zum Kotzen finden“, erklärt Steff mit einem dreckigen Grinsen im Gesicht. Wie er Aurelie Tshamala (21) und Georgina Fleur (30) mit seinen frauenfeindlichen Sprüchen an die Decke bringt, zeigen wir im Video.

Für Melissa Damilia ist Steff unten durch!

Steff lebt seit 11 Jahren mit seiner Freundin Peggy auf Mallorca. Seit über 20 Jahren sind die Mallorca-Auswanderer nun schon ein Paar und das, obwohl er sich selbst als Macho beschreibt und flirtet was das Zeug hält. „Ich mache auch mal mit Mädels auf dem Schoß Fotos“, erklärt er stolz. Nicht nur das: selbst vor wüsten Behauptungen macht er keinen Halt. Ex-„Love Island“-Kandidatin Melissa Damilia (24) wirft er vor, dass sie ohne ihre Turtelei mit Pietro nicht so viele Follower hätte. Melissa verrät RTL, dass sie die Situation sehr getroffen hat. Wie respektlos sie die Situation heute einschätzt und warum ein Gspräch mit Steff keinen Sinn hat, erklärt sie im Video.

Für Melissa Damilia ist Steff Jerkel unten durch!

„Kampf der Realitystars“ online gucken auf TVNOW

Die komplette Folge von „Kampf der Realitystars“ gibt es auf TVNOW zum Nachgucken. Die sechste Folge läuft am Mittwoch, den 26. August, auf RTLZWEI.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel