Stefan Raab: Traurige Nachricht

Kein Wiedersehen mit dem Entertainer?

Wie stehen die Chancen, Stefan Raab in diesem Jahr wieder im TV zu sehen?

Im Dezember 2015 verabschiedete sich der beliebte Entertainer nach 16 Jahren aus dem Show-Geschäft.

2020 war er in einem Einspieler für den “FreeESC” zu sehen. Ob sich die Zuschauer auch in diesem Jahr auf ein Wiedersehen freuen dürfen?

Die Freude war riesig, als Stefan Raab, 54, im letzten Jahr erstmals nach seinem TV-Rückzug beim “Free European Song Contest” wieder zu sehen war. Ob es 2021 auch ein Wiedersehen geben wird, steht allerdings noch in den Sternen …

Wiedersehen mit Stefan Raab?

Wohl kaum ein Promi wird im deutschen TV so sehr vermisst, wie Stefan Raab! Ende 2015 verabschiedete sich der beliebte Entertainer aus der Fernsehwelt. Obwohl der 54-Jährige weiterhin als Produzent an Shows wie “Täglich frisch geröstet” oder “FameMaker” beteiligt ist, steht Raab selbst mittlerweile nicht mehr vor der Kamera.

Umso größer war die Freude im letzten Jahr, als der TV-Ruheständler kurz in einem Einspiel-Film des “Free European Song Contests” zu sehen war. Verkleidet als ESC-Siegerin Nicole sang er in einem kurzen Video den Gewinner-Song “Ein bisschen Frieden”.

Mehr zu Stefan Raab liest du hier:

  • “Free ESC”: Mega-Flop bei den Zuschauern

  • Free ESC: Tritt Stefan Raab für Deutschland an?

  • Dieter Bohlen schießt gegen Stefan Raab: “Endlich hat er es auch verstanden”

 

Wird der Entertainer beim “FreeESC” zu sehen sein?

Logisch, dass die Hoffnung groß ist, Stefan Raab auch in diesem Jahr wiederzusehen, denn wie die “Bild” erfahren haben will, findet der ProSieben-Gesangscontest auch in diesem Jahr wieder statt. Während die Verleihung im letzten Jahr parallel zum “European Song Contest” (ARD) ausgestrahlt wurde, wird der “FreeESC” seinen Sieger dieses Mal schon eine Woche vorher, also am 15. Mai, küren.

Ob wir uns dann auch über ein TV-Comeback von Stefan Raab freuen dürfen? Das steht bislang leider noch in den Sternen. Immerhin scheint der 54-Jährige kein großes Interesse daran zu haben, wieder auf einer Fernsehbühne zu stehen.

Doch zumindest hinter den Kulissen ist er wieder dabei. Im Gespräch mit “DWDL” kündigte der 54-Jährige bereits an:

In diesem Jahr wird der ‘Free European Song Contest’ mindestens ebenso hochkarätig besetzt sein. Genauso hochkarätig, wie man es von einem internationalen Wettbewerb erwarten kann.

Fakt ist, dass sich die Zuschauer sicher riesig freuen würden, Stefan Raab – wenn auch nur kurz – wieder im TV zu sehen!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel