Sophia Thomalla feiert ausgelassen auf den Straßen Roms

Während es in Deutschland am Sonntagabend eher weniger Grund zur Freude gab, ließ es sich Sophia Thomalla in Rom gutgehen. Mit Freunden feierte die Moderatorin dort den Sieg der Italiener. 

Mit Freunden feierte Thomalla den Sieg der Italiener über die Engländer. In einem spannenden Elfmeter-Krimi konnte die Mannschaft von Trainer Roberto Mancini das EM-Finale für sich entscheiden. Die Tochter von Simone Thomalla zog nach dem Spiel durch die römischen Straßen und feierte mit den glücklichen Italienern. 

“Ich freue mich so für meine italienischen Freunde”

Dabei trug sie eine helle Jeans, die sie mit einem freizügigen Oberteil kombinierte. Das schwarze knappe Top bestand lediglich aus einem BH und einer Art Gürtel, der sich um den Bauch des Models schlängelte. In den Armen einer unbekannten Frau schreit Thomalla in die Kamera, reißt ihre Arme in die Luft. Dazu schreibt sie: “Ich freue mich so für meine italienischen Freunde.” 

Nicht jeder der insgesamt 1,3 Follower der “Are You the One”-Moderatorin freuten sich über den Jubel-Schnappschuss. “Kein Corona da?”, fragt eine Person schnippisch nach. Ein anderer Kommentator tippt nur: “Entfolgt” unter den Beitrag. Die meisten Fans freuen sich allerdings mit Thomalla, machen ihr Komplimente und schicken positive Emotjis. So zum Beispiel auch The-Boss-Hoss-Sänger Alec Völkel. Er sendet ein Flammen-Emoji und schreibt: “Ja!” 

  • England gegen Italien: Prinz Georges Jubelschrei erwärmt die Herzen der Fans
  • Prinzessin Eugenie: Taufe von Baby August abgesagt
  • “Heute war es heiß!”: Heidi Klum zeigt sich splitterfasernackt auf Instagram

In ihrer Instagram-Story teilt Thomalla dann noch weitere Eindrücke des Abends. Ein kurzer Clip präsentiert, wie die italienischen Fans durch die Straßen tanzen und singen. Sie springen um ein kleines Feuerwerk. Masken und Abstand? Fehlanzeige. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel