Sophia Thiel: Große Sorge um die Influencerin

Wird ihr alles zu viel?

Sophia Thiel wendet sich mit einer traurigen Botschaft an ihre Fans.

Erst vor Kurzem hatte die Influencerin eine lange Social-Media-Pause beendet.

Nun verrät sie ein trauriges Geheimnis.

Sophia Thiel, 26, kann seit dem Verlust ihres Großvaters nichts mehr essen.

Sophia Thiel: Besorgniserregende Nachricht 

Als ihr alles zu viel wurde, tauchte sie schon einmal unter! Sophia Thiel kämpfte jahrelang mit ihrem Gewicht und dem Druck der Öffentlichkeit. Um endlich wieder zu sich selbst zu finden, nahm sie sich 2019 eine Auszeit und kehrte erst vor wenigen Monaten zurück. Doch für wie lange? Seit dem plötzlichen Tod ihres Opas ist die Blondine erneut in ein tiefes Loch gefallen. „Mein Herz ist immer noch schwer, habe keine Energie und Kreativität für nichts. Nur ein Gefühl von Leere in mir„, erklärt sie ihren Fans auf Instagram.

Die Trauer kommt bei mir schubweise – vor allem nachts. 

 

Sophia Thiel: Jetzt erzält sie alles 

Auf ihrem YouTube-Kanal geht sie noch genauer auf ihren aktuellen Gemütszustand ein. „Mal wieder ein Video, das mir unglaublich schwerfällt und ich würde mir wünschen, dass ich es nicht machen müsste„, beginnt sie.

Aber ich kann das einfach nicht mehr, ich finde es nicht richtig, wenn ich auf happy Influencer mache, Dinge beiseiteschieben und so tue, als wäre nichts. 

Nachdem sie 2018 innerhalb kürzester Zeit schon ihre beiden Omas verloren hatte, traf sie der Verlust ihres Opas jetzt umso stärker. „Er war fit und den ganzen Tag unterwegs. Umso größer ist der Schock und tief sitzt der Schmerz„, berichtet sie unter Tränen. Sie habe sich immer auf ihn verlassen können und ihn als „Anker“ gesehen. Seit seinem Tod habe sie nicht nur ihr Lachen, sondern auch den Appetit verloren. „Ich habe keine Lust zu essen, weil es keinen Spaß macht„, gesteht sie.

Mehr zu Sophia Thiel liest du hier:

  • Sophia Thiel: „Ich kann das nicht mehr“

  • Sophia Thiel: Radikaler Entschluss 

  • Sophia Thiel: Geht sie mit diesen Bildern zu weit?

 

Sophia Thiel: Fans in Sorge 

Worte, die bei ihren Fans sofort die Alarmglocken läuten lassen. Schließlich leidet Sophia seit langem unter einer Essstörung: Als Teenagerin wurde sie fast magersüchtig, 2020 wurde bei ihr Bulimie diagnostiziert. Danach musste sie sogar eine Psychotherapie beginnen, um die Krankheit in den Griff zu bekommen. Dass sie jetzt wieder Probleme mit dem Essen hat, klingt da umso gefährlicher. Doch die 26-Jährige scheint das anders zu sehen. Trauer sei „kein Trigger“ für ihre Essstörung. Dafür aber Stress, Druck und innerliche Unzufriedenheit. Dinge mit denen sie in ihrem Alltag immer wieder zu kämpfen hat…

Text: Nathali Söhl

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel