"So was von fertig": Janni Kusmagk spricht von Burn-out

Janni Kusmagk (30) scheint an die Grenzen ihrer Kräfte zu stoßen. Die letzten Monate waren für die Surferin und ihren Mann Peer Kusmagk (45) offenbar eine große Herausforderung. Das Paar und die beiden Kinder Emil-Ocean (3) und Yoko (1) scheinen sehr unter den Maßnahmen im Hinblick auf die aktuelle Gesundheitslage zu leiden, insbesondere Janni scheinen diese schwer zugesetzt zu haben – die zweifache Mutter spricht nun sogar von einem Burn-out!

Auf Instagram sprach die Blondine mit ihrer Fangemeinde offen über ihre psychische Verfassung: “Meine Nerven, ey. Ich komme da gerade selber nicht so richtig hinterher”, gibt die Influencerin zu. Sie habe sich in den letzten Tagen völlig ausgebrannt gefühlt – sogar von einem Burn-out ist die Rede. Das vergangene Jahr habe extrem an ihren Kräften gezehrt: “Bei uns war es echt die reinste Achterbahnfahrt der Gefühle und ich bin so was von fertig.”

Auslöser für diesen emotionalen Ausbruch im Netz war wohl ein denkwürdiges Ereignis auf dem Spielplatz. Als Emil-Ocean mit einem Mädchen habe spielen wollen, habe dessen Vater das verboten – aufgrund des nicht eingehaltenen Mindestabstands der Kinder. “Die Situation wird von Tag zu Tag absurder und trauriger, ich weiß gar nicht, wie man es irgendwie nennen kann”, meint Janni.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel