So war Bodyshaming-Attacke für "Prince Charming"-David

Die vierte Folge der zweiten Staffel von Prince Charming löste eine echte Diskussion aus. Ziemlich am Ende der Sendung ereignete sich nämlich ein schockierender Zwischenfall: Andrea Delcuor hob einfach sein Shirt und erklärte seinem kurvigeren Konkurrenten David Lovric, er solle mal mehr Salat essen. Der reagierte relativ gelassen auf diesen Verbal-Angriff. Im Promiflash-Interview verriet der Schmink-Experte nun, wie er sich wirklich gefühlt hat, als Andrea seinen Body in der Sendung verspottet hat.

“Ich war sauer und gleichzeitig auch erschrocken, weswegen ich umgehend den Mittelfinger als Reaktion gegeben habe”, erinnerte sich der Kölner im Gespräch mit Promiflash an diese Situation zurück. David wollte in diesem Moment aber nicht weiter darauf eingehen oder Drama machen, weil die Situation am Tisch eigentlich so schön gewesen sei. Er habe aber trotzdem noch lange und intensiv darüber nachgedacht. Im Nachhinein meinte er verstehen zu können, “dass Andrea einfach sehr aufgebracht war, weil er sich schon Hals über Kopf in Alex verliebt hat.”

Weiter gab David an, dass es kurz darauf von Andrea auch eine Entschuldigung gegeben habe, die er angenommen hat. “Dennoch ist es natürlich ein absolutes No-Go und ich hoffe, daraus lernen auch andere Menschen, dass Bodyshaming einfach nicht akzeptabel ist”, erklärte der Make-up-Artist weiter.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel