So sah GZSZ-Star Ulrike Frank als 18-Jährige aus

GZSZ-Star Ulrike Frank schwelgt in Erinnerungen. An diesen will sie auch ihre Fans teilhaben lassen. So teilt die Schauspielerin mehrere Fotos von sich als 18-Jährige im Netz. 

Teilweise stichpunktartig schreibt die heute 51-Jährige. „Gerade volljährig, in existentialistischem Schwarz-Weiß für die Bewerbung auf die Schauspielschule…
Ich finde einen Blick zurück nicht verkehrt – woher komme ich, wo bin ich jetzt, was wünsche ich mir für die Zukunft…“ Auf den Bildern trägt Ulrike Frank einen lockeren Strickpullover mit hochgekrempelten Ärmeln. Ihr Haar ist länger als heute und fällt offen über die Schultern. Als einzigen Schmuck trägt sie riesige Ohrringe. 

„Damals hübsch, heute wunderschön“

Über 12.600 Menschen haben ein „Gefällt mir“-Herzchen da gelassen, zahlreiche Follower kommentierten die Fotos außerdem. Ex-GZSZ-Darstellerin Susan Sideropoulos schreibt: „Sooo schön.“ Dahinter setzt sie ein gelbes Herzchen. Eine Userin befindet: „Damals hübsch und heute eine wunderschöne Frau.“ Auch zu lesen: „Du bist der beste Beweis dafür, wie unsinnig es ist, dass gerade Frauen Angst davor haben, älter zu werden, weil es so viele Frauen gibt, mit jedem einzelnen Jahr immer schöner werden.“

  • „Damals war ich 19“: Caroline Beil begeistert mit altem Modelfoto
  • Damals startete „Vera am Mittag“: So sah Vera Int-Veen vor 25 Jahren aus
  • Politikerin wird 62 Jahre alt : So kennen Sie von der Leyen noch nicht

Ulrike Frank ist seit bald 19 Jahren als Katrin Flemming in der täglichen RTL-Vorabendserie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ zu sehen. Außerdem steht sie auch auf der Theaterbühne. 2019 belegte sie bei „Let’s Dance“ den neunten Platz.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel