So kamen "Das Supertalent"-Neulinge Evelyn und Chris Tall an

Wie haben sich Evelyn Burdecki (32) und Chris Tall (29) als neue Das Supertalent-Juroren geschlagen? Am Samstagabend waren das Reality-TV-Sternchen und der Comedian das erste Mal in der Talentshow an der Seite von Dieter Bohlen (66) und Bruce Darnell (63) im TV zu sehen. Chris fiel dabei vor allem durch seine frechen Sprüche auf – Evelyn durch ihre quirlige Art. Doch wie kamen die beiden damit bei den Zuschauern an?

Aus einer Promiflash-Umfrage (18. Oktober 2020, 9:00 Uhr) geht hervor, dass knapp die Hälfte der Leser von Chris und Evelyns TV-Auftritt begeistert waren. Von insgesamt 4.242 Teilnehmern stimmten 2.140 (50,4 Prozent) für: “Ich finde, die beiden haben das klasse gemacht!” 1.652 (38,9 Prozent) Personen sind dagegen der Meinung, dass Chris sich etwas besser als Evelyn geschlagen hat. 450 Umfrageteilnehmer (10,6 Prozent) sind vom Gegenteil überzeugt.

Schon während der Sendung diskutierten die Zuschauer fleißig im Netz über die Leistung der Jury-Neulinge. “Ich liebe diese Sendung und so sympathisch die Evelyn auch sein mag, aber ich empfinde sie als furchtbar anstrengend”, kommentierte ein Fan auf Instagram. Ein anderer schrieb auf Facebook: “Chris und Bruce passen megagut als Juroren zusammen.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel