So gedachte Prinz Harry seiner Mutter Diana am Muttertag

Prinz Harry feierte den britischen Muttertag 2021 mit einer rührenden Hommage an seine verstorbene Mutter, Lady Diana. Der Royal ließ Blumen an ihr Grab legen, das sich auf dem Gelände ihres Elternhauses in England befindet.

Prinz Harry (36) war am diesjährigen Muttertag nicht in Großbritannien, denn Harry und Meghan (39) leben mit ihrem Sohn Archie mittlerweile in Los Angeles. Er arrangierte dennoch eine rührende Hommage an seine verstorbene Mutter. Der Herzog von Sussex schickte einen Blumenstrauß, der am Sonntag auf Lady Dianas (†36) Grab gelegt werden sollte.

Prinz Harry schickt Lady Diana zum Muttertag Blumen

Prinz Harry schickte anlässlich des britischen Muttertages 2021 Blumen an seine Mutter. Die liebevolle Geste des Herzogs wurde laut „Hello!“ von seinem Sprecher bestätigt. Die Blumen seien auf Dianas Grab, das sich auf dem Gelände ihres Elternhauses in Northamptonshire, England befindet, gelegt worden.

https://www.instagram.com/p/CMaPXcUHDsP/

Im September 1997 wurde Diana auf einer Insel auf dem Althorp-Anwesen beigesetzt. Prinz Harry war zum Zeitpunkt des tragischen Todes seiner Mutter gerade einmal zwölf Jahre alt. Diana gab ihren Kindern viele schöne Traditionen weiter.

Prinz William und Herzogin Kate ehrten Diana am Muttertag

Prinz Williams (38) Familie ehrte Diana auch diesen Muttertag in einem Beitrag, der auf Instagram geteilt wurde. Seine drei Kinder Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis machten alle für ihn Karten, „in Erinnerung an ihre Oma Diana“.

https://www.instagram.com/p/CMZY0vPFTBm/

Der Muttertag 2021 war auch für Prinzessin Eugenie (30) ein rührender Anlass. Sie feierte den Feiertag zum ersten Mal nach der Geburt ihres Sohnes als Mutter und teilte zu diesem Anlass ein neues Bild von ihrem einen Monat alten Sohn August Brooksbank.

https://www.instagram.com/p/CMZ-DkcFFMf/
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel