So bunt geht es bei Heidi Klum und Tom Kaulitz zu

In einer Insta-Story sind Heidi Klum und ihr Ehemann in freizügiger Optik zu sehen. Das Paar selbst hat die Aufnahme nicht geteilt. Ging sie ihnen zu weit? Bei t-online können Sie sich ein Bild davon machen.

Immerhin 311.000 Instagram-Follower hat die “Durch den Monsun”-Gruppe zu bieten. Im Vergleich zu den 7,6 Millionen Fans von Heidi ist das zwar nur ein Bruchteil, aber privat blieb die Entblößung dadurch dennoch nicht.

Heidi und Tom in Feierlaune? Das Paar spielt unter dem Motto "Hoch die Hände Wochenende" verrückt. (Quelle: Instagram/TokioHotel)

“Hoch die Hände Wochenende” heißt es in der Story und darunter sieht man die 47-Jährige mit ihrem 16 Jahre jüngeren Gatten halbnackt an einer Stange herumalbern. Tom Kaulitz streckt dabei sogar völlig ungeniert seinen blanken Hintern in die Kamera. 

Gestern war Heidi in Overknee-Stiefeln zu sehen

Heidi hingegen trägt lediglich ein leichtes Sommerhemdchen, das sich kurz oberhalb ihres Hinterteils in Luft auflöst. Beide grinsen bis über beide Ohren und wirken, als wären sie in bester Feierlaune. Die Model-Mama hatte bereits gestern mit einem Bild für Aufsehen gesorgt, auf dem ihre Overknee-Stiefel kurz unter ihrem Popöchen endeten – und sie süffisant über die Schultern Richtung Kameralinse blickte.

  • Offene Kehrseite : Heidi Klum zieht mit hohen Stiefeln Blicke auf sich
  • Ganz ist sie aber nicht zu erkennen: Foto von Klum-Tochter Leni – von vorne
  • Rebellische Tochter?: Heidi Klum zeigt auf neuen Fotos viel nackte Haut

Doch ganz so freizügig wie in der Story von Tokio Hotel wollte die Mutter von vier Kindern sich dann offenbar doch nicht auf ihrem eigenen Account präsentieren. 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel