Skurril? Ex-BTN-Star Matze Höhn inszeniert eigene Beerdigung

Was ist bloß bei Matthias Höhn (24) los? Schon seit einigen Tagen macht der ehemalige Berlin – Tag \u0026amp; Nacht-Star mit ungewöhnlichen Nachrichten Schlagzeilen. Er gab bekannt, dass er sein äußeres Erscheinungsbild durch Operationen verändern möchte. Matze möchte ein komplett neues Gesicht. So weit, so skurril. Doch es geht nicht weniger aufsehenerregend weiter. Im Netz meldet sich der Schauspieler nun mit einem Video seiner eigenen Beerdigung.

Auf seinem Instagram-Kanal ist inzwischen nur noch ein einziger Beitrag zu sehen: Ein Clip, der Matthias zeigt, wie er durch einen Wald geht und sich sein eigenes Grab schaufelt. “Ich habe mein altes Ich begraben”, hört man ihn aus dem Off sagen, während er vor einem Grabstein steht. Zu sehen ist der Vater eines Sohnes dabei nur von hinten und mit einem Kapuzenpullover bekleidet – von dem angeblich neuen Gesicht hat man bisher noch nichts gesehen.

Zu dem Video schreibt Matze außerdem: “Dieser Schritt war eine der härtesten Entscheidungen meines Lebens, doch ich musste ihn gehen.” Was es genau mit all dem auf sich hat? Daraus macht der Münchner noch ein großes Geheimnis.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel