Sie ist mit ihren Töchtern ausgezogen

Sara Kulka, 30, durchleidet derzeit viele schwierige Situationen. Seit Monaten wird das Model von einem Unbekannten via Instagram terrorisiert und bedroht – er soll ihr bereits mehrfach aufgelauert haben. Und nun scheint zu all diesem Stress noch etwas hinzuzukommen. Etwa das Ehe-Aus? Die einstige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin ist mit ihren Töchtern ausgezogen und wohnt bei ihrer Mutter.

Sara Kulka sucht nach einem neuen Zuhause

"Bei mir läuft gerade alles schief und es werden Veränderungen kommen. Leider sind die Leidtragenden die Kinder, die, die am wenigsten für die Situation können, meine Mädels", erklärt die 30-Jährige in ihrer Story. Sie wohne nun bei ihrer Mutter, ist derzeit auf der Suche nach einer möblierten Wohnung als Übergangslösung. Von ihrem Mann spricht Sara Kulka nicht. Immer wieder soll es aber zwischen dem Paar gekriselt haben, wie sie selbst eingestand. 




Erster Auftritt nach TrennungsnewsVanessa Hudgens' dramatischer Red-Carpet-Look

Ist es nun das endgültige Aus? Sarah Kulka spricht nicht direkt von einer Trennung, doch betont gezielt, dass sie allein mit ihren Töchtern Matilda, sechs, und der dreijährigen Annabel wohnt. In den kommenden Tagen soll es von der Wohnung ihrer Mutter in eine neue Wohnung gehen. Ein Zurück in das gemeinsame Haus mit ihrem Mann scheint keine Option. 

Ex-GNTM-Kandidatin Sara KulkaSie stand vor den Trümmern ihrer Ehe

Stalker bedroht Sara Kulka seit Monaten

Ob es das Ehe-Aus oder doch die Flucht vor dem Stalker ist, geht nicht deutlich aus den Botschaften des Models hervor. Gegenüber "Bild" äußert sich die 30-Jährige: "Wir sind aber nicht getrennt!" Die Situation mit dem Stalker sei sehr viel, sie fühle sich verwirrt und durcheinander, schreibt Sara am Montag (2. November) auf Instagram. "Aber ich bleibe stark. Ich bin Mama von zwei Kindern, da muss ich stark bleiben", beteuert sie. 

Verwendete Quellen: Instagram, Tag24

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel