"Sie hat Ja gesagt": Hochzeit bei den Wollnys

Völlig überraschend lässt Silvia Wollny die Liebesbombe platzen. Eine ihrer Töchter hat sich getraut. Um wen es sich dabei handelt, will der TV-Star aber nicht verraten.

„Sie hat Ja gesagt. Wir freuen uns für euch“, schreibt Silvia Wollny am Donnerstag auf Instagram. Dazu teilt sie ein Foto von zwei Händen mit Ringen und einem Blumenstrauß. Mit diesem Schnappschuss heizt die ehemalige „Promi Big Brother“-Siegerin die Gerüchteküche an.

Denn viel mehr verrät die elffache Mutter zu dem Bild nicht. Welche ihrer Töchter Ja gesagt hat, behält Silvia Wollny nämlich für sich – und lässt stattdessen ihre Fans rätseln.

Sylvana und Florian?

Einige vermuten hinter dem Brautpaar könnte Sylvana stecken. Die hatte sich im September 2021 nach zehn Jahren Beziehung mit ihrem Freund Florian verlobt. Folgte nun, sieben Monate später, die Hochzeit?

Sylvana hält sich bedeckt. Auf Instagram postete sie bislang nichts. Ihr Freund hingegen schon. Denn der teilte wenige Stunden nach dem Post von Silvia in seiner Story eine Aufnahme von seiner Hand mit Ring – und der sieht dem auf dem Bild ganz schön ähnlich. Haben sich Sylvana und Florian also tatsächlich heimlich das Jawort gegeben?

Florian Köster zeigt auf Instagram seinen Ring. (Quelle: Florian Köster / Instagram)

Die 30-Jährige und ihr Partner sind seit mehr als zehn Jahren zusammen und haben zwei gemeinsame Kinder. Celina-Sophie kam 2013 zur Welt, sechs Jahre später folgte Tochter Anastasia Sophie. Nun könnten die beiden ihre Liebe mit dem Jawort besiegelt haben.

Silvias Fans sind sich jedoch uneinig. Manche glauben, dass es sich bei dem Foto gar nicht um eine Hochzeit handelt, sondern nur um eine Verlobung. Somit könnte vielleicht auch Tim um die Hand von Lavinia angehalten haben. Bestätigt ist bislang jedoch nichts.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel