Sie erinnert sich an ihren Bruder Gianni

Am 15. Juli 1997 erschütterte die Ermordung des Designers Gianni Versace (1946-1997) die Modewelt. Er wurde vor seiner Villa in Miami von dem Callboy Andrew Cunanan erschossen. Versace starb im Alter von 50 Jahren. Schwester Donatella Versace (67), die nach Giannis Tod sein Modeimperium übernahm, erinnert sich zu seinem 25. Todestag auf Instagram an ihren geliebten Bruder.

25 Jahre lang vermisse sie Gianni nun, schreibt die Versace-Chefdesignerin zu dem Post. "Jeden Tag wünsche ich, dass du noch hier wärst", fügt sie hinzu. Dazu veröffentlicht sie ein Schwarz-Weiß-Bild, das Star-Fotograf Peter Lindbergh (1944-2019) einst von den Geschwistern aufgenommen hatte.

Ein weiteres Foto zeigt den jungen Gianni Versace im Porträt. Auf dem letzten Bild des Posts posieren Gianni und Schwester Donatella zusammen mit einem Hund vor den Treppen einer Villa.

Naomi Campbell wird das Gefühl „von Furcht und Verlust“ nie vergessen

Auch Supermodel Naomi Campbell (52) widmet dem verstorbenen Designer einen Instagram-Post. "Vor 25 Jahren wurdest du uns, deiner Familie, deinen Geliebten und Freunden genommen. Ich werde dieses Gefühl von Furcht und Verlust nie vergessen", beschreibt sie darin den Abschied von dem Designer.

In dem Post sind mehrere Bilder von dem Model und Versace zu sehen, auf denen sie Arm in Arm posieren. Campbell fügt außerdem zwei Fotos von sich in einem rosa Kleid hinzu, das sie für eine Versace-Show in Rom getragen hatte. Das letzte Foto zeigt die junge Campbell tränenaufgelöst, offenbar in einem Fernsehinterview. Den Post schloss das Model mit den Worten: "Du wirst immer in meinem Herzen sein, auf ewig."

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel