"Sex and the City"-Schauspieler Willie Garson gestorben

Willie Garson ist tot.Der US-Schauspieler, der vielen als Stanford Blatch aus der Serie „Sex and the City“bekannt war, ist am Dienstag verstorben.

Willie Garson starb am Dienstag im Alter von 57 Jahren, wiezahlreiche US-Medien unter Berufung auf den US-Sender HBO sowie GarsonsFamilie berichteten. Garson war vielen am besten aus der Serie „Sex and the City“ als Carrie Bradshaws bester Freund Stanford Blatch bekannt.

„Sex and the City“-Darsteller Willie Garson gestorben

Der 1964 in New Jersey geborene Schauspieler hatte seinenDurchbruch in Hollywood mit Gastauftritten in US-Sitcoms wie „Cheers“und „Familienbande“. Zuletzt stand er vor der Kamera für die „Sex and the City“-Neuauflage. Zahlreiche Stars, darunter Cynthia Nixon und Kim Cattrall, nahmen in den Sozialen Medien Abschied von Garson.

Überraschend verstorben: Willie Garson

Nach kurzer Erkrankung starb Willie Garson im Alter von 57 Jahren im Kreise seiner Familie – mehr Details zum Leben des Schauspielers sehen Sie im Video.

(APA/Red)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel