Selena Gomez: "Ich habe mein Leben an Disney verkauft"

So denkt Selena Gomez (29) heute über ihre Disney-Zeit. Die Schauspielerin war von 2007 bis 2012 der Star der Disney-Serie “Die Zauberer vom Waverly Place” und schaffte mit dieser Rolle ihren großen Durchbruch. Danach kehrte sie dem Fernsehen erst mal den Rücken und konzentrierte sich vor allem auf Film-Jobs und ihre Musik. Jetzt verrät Selena, wie naiv sie zu Beginn ihrer Karriere noch war.

Mit “Only Murders in the Building” nahm die 29-Jährige kürzlich ihre erste TV-Rolle seit dem Ende von “Die Zauberer vom Waverly Place” an. Bei einer Pressekonferenz zu der Serie verriet sie nun, wie sehr sie sich seit ihren Disney-Tagen verändert hat: “Ich habe mein Leben an Disney verkauft, als ich noch sehr jung war. Ich wusste nicht wirklich, was ich tue. Ich bin einfach am Set rumgelaufen. Heute fühle ich mich wie ein Schwamm, der so viel Wissen aufsaugt, wie er nur kann.” In den vergangenen Jahren sei sie viel “erwachsener” geworden.

Bereits Anfang des Jahres hatte Selena gegenüber Vogue erklärt, dass sie ihr früheres Image als Teenie-Star stört: “Ich habe immer noch das Gefühl, dass die Leute mich als dieses Disney-Mädchen sehen.” Seid ihr gespannt darauf, Selena mal wieder in einer TV-Rolle zu sehen? Stimmt ab!


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel