Scott Disick und Kourtney K. haben nur wegen Kindern Kontakt

Scott Disick (38) und Kourtney Kardashian (42) haben sich wohl nichts mehr zu sagen. Das einstige Liebespaar geht schon seit vielen Jahren getrennte Wege, doch sie blieben weiterhin gut befreundet. Kourtney, die inzwischen glücklich an Musiker Travis Barker (45) vergeben ist, möchte jetzt aber anscheinend nichts mehr mit ihrem Ex zu tun haben. Die einzig gemeinsamen Berührungspunkte sind heute ihre drei Kinder: Mason (11), Penelope (9) und Reign (6).

Ein Insider verriet gegenüber Us Weekly: „Außerhalb vom Co-Parenting haben Scott und Kourtney keine Beziehung zueinander.“ Könnte Kourtneys Freund Travis möglicherweise etwas mit dem plötzlich angespannten Verhältnis der beiden Ex-Partner zu tun haben? Das glaubt zumindest der „Flip it like Disick“-Star, wie eine weitere Quelle Anfang des Monats ausgeplaudert hatte. „Ihre Beziehung ist so belastet wie noch nie zuvor“, betonte der Insider.

Vielleicht sollte sich Scott mit der Idee anfreunden, Travis als den neuen Partner seiner Ex zu akzeptieren. Die scheinen tatsächlich bis über beide Ohren verliebt zu sein und durften sogar schon die Kinder des jeweils anderen kennenlernen. Auch auf dem Red Carpet der MTV Video Music Awards konnten die Turteltauben kaum die Finger voneinander lassen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel