Schweigeminute zum Gedenken an Jan Hahn (†47) bei "RTL Aktuell"

Schweigeminute zum Gedenken an Jan Hahn (†47) bei "RTL Aktuell"

RTL trauert um Moderator Jan Hahn

Trauer um RTL-Moderator Jan Hahn (†47)

„Wir trauern um unseren Kollegen Jan Hahn“: Die Nachricht vom plötzlichen Tod unseres Moderators Jan Hahn hat die Mediengruppe RTL tief getroffen. In der Nachrichtensendung „RTL Aktuell“ haben Peter Kloeppel und Ulrike von der Groeben am Donnerstag gemeinsam mit den Zuschauern Sekunden des Gedenkens eingelegt. Auch „RTL Exclusiv“ endete am Abend mit einem emotionalen Beitrag in Erinnerung an den Kollegen und Freund Jan Hahn. RTL wird dich schmerzlich vermissen, Jan!

Der dreifache Familienvater stand seit 20 Jahren vor der Kamera

Jan Hahn starb im Alter von 47 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit. Der langjährige Moderator stand seit 2017 für „Guten Morgen Deutschland“ vor der Kamera. „Unser besonderes Mitgefühl gilt seiner Familie – aber auch wir hier bei RTL werden ihn schmerzlich vermissen“, sagte Ulrike von der Groeben bei „RTL Aktuell“.

RTL NEWS-Geschäftsführer Stephan Schmitter sagte: „Wir alle sind geschockt und tieftraurig über den plötzlichen Tod von Jan. Die RTL-Familie verliert einen ganz besonderen Menschen und lieben Kollegen, der uns allen viele wunderbare Fernsehmomente geschenkt hat. All unsere Gedanken und unser tiefes Mitgefühl sind bei seiner Familie und den Angehörigen. Jan, wir werden Dich nie vergessen!“

So behalten wir Jan Hahn in Erinnerung


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel