Schwangerschaftsdemenz? Sarafina Wollny total vergesslich

Sarafina Wollny (26) gab Heiligabend bekannt, dass sie und ihr Mann Peter Heck (28) zum ersten Mal Eltern werden. Nachdem die beiden sechs Jahre lang versucht hatten, schwanger zu werden, können sie sich dank der Hilfe einer Kinderwunschklinik nun sogar über Zwillinge freuen. Seitdem kämpft die Tochter von Silvia Wollny (56) nicht nur mit körperlichen Beschwerden, aktuell ist sie auch noch ziemlich durch den Wind. Der Grund: Sarafina leidet an Schwangerschaftsdemenz und verlegt all ihre Sachen.

“Ich habe heute des Öfteren mein Handy verlegt und nicht wiedergefunden. Ich weiß nicht, wo das noch hinführen soll mit der Vergesslichkeit”, erzählte die 26-Jährige in ihrer Instagram-Story. Das ist auch der Grund, warum sich die werdende Mutter aktuell eher selten bei ihren Fans meldet. Doch das ist wohl gerade das kleinere Problem des Reality-TV-Stars. Sarafina kann auch ihre Krankenkassenkarte seit drei Wochen nicht finden, ebenso wenig wie ihren Schlüssel. Daher musste sie nun sogar ein neues Schloss einbauen.

Ihr Mann Peter findet es offenbar ziemlich lustig und scherzte: “Wärst du nicht schwanger, würde ich mir ernsthafte Gedanken machen.” Sarafina hingegen macht sich nun einen Kopf darüber, wie es mit ihrer Vergesslichkeit weitergehen soll. “Das macht mir dann doch schon ein bisschen Angst. Ich muss mir mittlerweile alles aufschreiben”, verriet sie. Neben der Schwangerschaftsdemenz geht es ihr und den Zwillingen jedoch gut.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel