Schwangere Moderatorin Alina Merkau verrät Babygeschlecht

Alina Merkau (35) kann dieses Geheimnis nicht länger für sich behalten. Anfang Februar überraschte die “Sat.1-Frühstücksfernsehen”-Moderatorin mit dieser zuckersüßen News: Sie ist schwanger. Für die Blondine ist es allerdings nicht das erste Kind. Schon 2016 hatte sie ihre Tochter Rosa auf der Welt begrüßen dürfen. Nun verriet Alina weitere Details über Baby Nummer zwei: Alina verkündete das Geschlecht ihres ungeborenen Kindes.

“Es fühlt sich bei uns gerade sehr vollkommen an. Es wird ein Junge”, verriet die 35-Jährige im Interview mit Bunte. Im Gespräch erinnerte sie sich an ihre erste Schwangerschaft zurück und stellte fest, dass sie bei ihrer Tochter Rosa keinerlei Nebenwirkungen hatte, es sei eine sehr einfache Schwangerschaft gewesen. Jetzt sieht das etwas anders aus: “Dieses Mal waren die ersten zwölf Wochen beschwerlich, mir war gefühlt nonstop schlecht”, meinte sie. Dennoch sei sie nun deutlich entspannter, da sie ja wisse, was auf sie zukommen wird. “Ich mache mir weniger Sorgen als damals.”

Am vergangenen Freitag verabschiedete sich die Moderatorin in Babypause. Dass ihr dieser Schritt nicht leicht fiel, war ihr deutlich anzusehen: Alina verdrückte die ein oder andere Träne. Ihre Kollegen Matthias Killing (41) und Lukas Haunerland bereiteten der werdenden Zweifach-Mama einen emotionalen Abschied und zeigten ihr einen Zusammenschnitt ihrer schönsten TV-Momente. Aktuell plane Alina, bis Frühjahr 2022 in Mutterschutz zu gehen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel