"Schock verdaut": Jessi Haller nach Einbruch wieder beruhigt

Jessica Haller (32) hat den schlimmsten Schrecken überwunden! Die ehemalige Bachelorette lebt mit ihrem Ehemann Johannes Haller (34) und ihrer gemeinsamen Tochter Hailey-Su Haller (1) auf Ibiza – dort hat die kleine Familie sich ein gemütliches Zuhause aufgebaut. Vor Kurzem wandte die Influencerin sich dann aber mit schrecklichen Nachrichten an ihre Fangemeinde: Bei ihr wurde eingebrochen. Inzwischen geht es Jessi aber schon wieder besser!

In ihrer Instagram-Story meldete sich die Beauty mit einem Update zu ihrem Gemütszustand. „Ich habe diesen Verlust jetzt erst mal weggesteckt – ich muss auch ganz ehrlich sagen, dass ich diesen Schock jetzt echt verdaut habe“, erklärte sie und fügte hinzu: „Ich bin einfach nur glücklich und dankbar, dass es uns allen gut geht und nichts Schlimmeres passiert ist.“ Die Diebe hatten unter anderem Jessis Verlobungs- und Ehering gestohlen.

Doch ganz spurlos ist der Einbruch an Jessi nicht vorbeigegangen – aktuell stehe die Beauty ein wenig neben sich. „Ich bin nicht mehr so happy wie sonst, es hat schon was mit mir gemacht“, gab sie abschließend preis.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel